Monats-Archive: Januar 2012

12 Monate ein Motiv-Januar

Das neue Jahr bringt auch ein neues Motiv!

Wieder unser Garten, diesesmal der Vorgarten:

Scrap 52-53

1. Das Thema: TOUs und Credits

Beim Scrapbooking ist es üblich, Material zu verwenden, was man nicht selbst hergestellt hat.
Für reale Layouts ist das mehr als verständlich.
Beim digitalen Scrapbooking ist es für die meisten Layout-Designer aber genau so selbstverständlich.
Deshalb gibt es viele Designer, die eigens für Scrapbook-Freunde digitales Bastel-Material herstellen.
Jeder Designer fügt seinem Material (freie Kits, Kauf-Kits, Quickpages, Cluster, Templates, Sketches u.s.w.) TOUs bei – die Terms of Use!
Darin werden die Bedingungen genannt, unter denen man das angebotenen Material verwenden darf, ohne das Urheberrecht zu verletzen.
Wenn keine TOUs begefügt sind, kann man auch im Shop oder auf den Internetseiten des jeweiligen Designers nach den TOUs Ausschau halten.
Die Designer haben oft recht unterschiedliche Wünsche, was man von ihnen beim Veröffentlichen der fertigen Layouts im Internet oder z.B. auch in einer Zeitschrift angeben muss.
So, wie sie es fordern, schreibt man es in die Credits, die Quellenangaben.
Die Credits können direkt auf das Layout geschrieben werden.
Im Internet ist es allerdings sinnvoll, sie unter das Layout zu schreiben, vor allem, wenn der Designer in seinen TOUs eine Verlinkung fordert.
Ist keine Verlinkung gefordert, ist es für den Betrachter des Layouts trotzdem hilfreich, wenn die Angaben in Textform vorhanden sind. So kann man sich weitere Angebote des Künstlers anschauen, indem man die Credits in die Zwischenablage kopiert, um in einer Suchmaschine nach dem Designer zu suchen.
Desiger- und Produktname sollte auf alle Fälle bei der Veröffentlichung Eurer Layouts genannt werden.
Das macht man auch aus Respekt vor der sehr aufwendigen Arbeit des Designers und als Dank an ihn.
Schreibt auch Eure eigenen Angaben in die Credits, wenn Ihr alles selbst erstellt habt, damit es zu keinen Missverständnissen kommen kann.
Schließlich weiß niemand, ob die Angaben vergessen oder unterschlagen wurden. ;o)

Mein Tipp: verwendet kein Scrapbook-Material, von dem Ihr nicht auch die TOUs habt!

Perle und Zweig

Quelle: Gabi´s Blog

Collab kit DC december by Thaliris designs.
December 2011

http://thaliris.canalblog.com/

http://www.digital-crea.fr