Monats-Archive: Dezember 2011

Weihnachtsbaum

Hier unsere Weihnachtsbäume 2010, 2011

Monat Dezember 2011

Und hier das ganze Jahr:

Diesesmal bei Dunkelheit:

Scrap 52-52

White Space Layout

Ein “White Space Layout” ist ein Layout, das viel Leerraum hat.
Die Fotos auf diesen Layouts sind sehr, sehr klein.
Als Hintergrundpapier wird häufig ein einfaches weißes Blatt verwendet, aber immer häufiger finden auch hier schöne Designerpapiere Verwendung.
Alle bisher betrachteten Stilrichtungen können in ein “White Space Layout” einfließen.
Es ist der spezielle Aufbau des Layout mit den besonders großen freien Flächen, der es zusätzliche in diese Stilrichtung einordnet.
Große Fans der ”White Space Layouts” sind Nachtamazone und Therese Rydstrom

Quelle: Gabi´Blog

Korrektur:

Sternenkinder

Unser Sternenkinder-Weihnachtsbaum 2012

Nessa

Ken-Merten

Claudia

Sebastian

Scrap 52-51

Hier meine 51. Woche:

Szene-Layout

Natürlich ist es im englischsprachigen Raum das Scene-Layout. ;o)
Wie der Name schön verrät, wird also eine Szene auf dem Layout dargestellt.
Dazu werden Personen aus einem Foto frei gestellt und in eine erdachte Kulisse oder Landschaft hinein gebaut, die aus Elementen der Kits zusammen gestellt wurden.
Bei diesen Layouts ist es besonders wichtig auf die Schattenwirkung zu achten und auch der eingebauten Person einen möglichst natürlichen Schatten zu erstellen.
Bekannte Szene-Layout-Designer sind z.B.: elisa und Sydney.

Credits: http://www.digiscrapbooking.ch/ Bee Luxurychristmas

Scrap 52-50

Vintage

Genau wie Heritage ist auch Vintage eine Stilrichtung, die an alte Zeiten erinnert.
Die alten englischen Adelshäuser wurden im Vintage-Stil eingerichtet.
Aber auch in der Mode ist Vintage bekannt – die Kleidung wird im Retro- oder Used-Look angeboten.
Diese oft mit besonderer Romantik in Verbindung gebrachte Stilrichtung hat sich auch beim Scrapbokking durchgesetzt.
Für Vitage-Layouts verwendet man Papiere in gedeckten, meist erdige Farben.
Alles sieht abgenutzt und verblichen aus, es soll eben stark gealtert sein.
Samt und Edelsteine sind gebräuchliche Materialien – Antiquitäten, Rosen, Spitzen beliebte Embellishments.

Bei Miss Cutiepie könnt Ihr Euch schöne Vintage-Sachen downloaden: Klick!

Scrap 52-49

Heritage

Heritage bedeutet Erbe, Erbgut oder Erbschaft.
Es ist eine Stilrichtung beim Scrapbooking, bei der alte, historische Fotos verscrapt werden.
Häufig verwendete Elemente sind antike und historische Gebäude oder Gegenstände aus dem Alltag der Menschen in vergangenen Zeiten.
Alte Bilder und Erinnerungen können in einer Familienchronik mit Familienbildern, Bildern der Ahnen und Stammbäumen zusammengestellt werden.
Als Hintergrundpapier werden oft alte Zeitungen, Briefe und all das verwendet, was man von den Vorfahren geerbt hat.

Will man sein Layout zwar mit aktuellen Fotos, aber dennoch im Heritage-Stil gestalten, kann man Schwarz-Weiß-Fotos verwenden oder sie in der gelb-bräunlichen Farbe Sepia halten.
Dafür gibt es in den Bildbearbeitungsprogrammen häufig entsprechende Filter.

Monat November